PRE-LAUNCH CELLBERRIES SUPERFOOD FACELINE 2019


LIMITED SUMMER EDITION 2019....

DETOX Cristalsaltscrub & Bath in 4 Aroma-Blends

 

Key-Facts

 

 

Produktinfo

 

 

SPA-Tip vom Profi:

 

  • DETOX-Bad: 5-6 EL pro (normalgroße) Badewanne / ca. 36° / ca. 25 min. / ca. 30 min. Nachruhe
  • DETOX-Scrub: 3 EL DETOX-Salt vermischen, mit 3 EL Luxury Body Oil / auf Körperbürste auftragen / in sanft kreisenden Bewegungen von den Füßen aufwärts (herzfern, am rechten Fuß beginnend) im Uhrzeigersinn den Body peelen
  • Maximiere den DETOX-Effekt mit mindestens 0,5 l HERBAL BLEND - heiß oder kalt genossen

14,50 €

14,50 € / 100 g
  • 0,1 kg
  • verfügbar
  • Frische Fertigung ab Zahlungseingang: 3 - 5 Tage Lieferzeit1


exclusiv-interview mit iris kuhn bei 'green lifestyle magazin'

Green Lifestyle Magazin Auszeit zelebrieren Iris Kuhn Interview
INTERVIEW für GREEN LIFESTYLE MAGAZIN April 2017


HYALURONSÄURE - unverzichtbar essentiell

Like ice in the sunshine

Der Sommer ist in voller Pracht und wirschlemmen uns vielernorts, über Stadt und Land, durch die köstlichsten Eiscremesorten.

Es ist wirklich bemerkenswert, was sich auf dem Gebiet ‚Eiscreme‘ in den vergangenen Jahren getan hat. Unglaublich kreative Kreationen, phantastische Zutaten und die ausgefallensten Herstell-Zeremonien. Ein wahrer Augenschmaus, bereits der Zubereitung beizuwohnen.
Ähnlich anspruchsvoll gestalten sich die Preise.
Ich habe kürzlich sage und schreibe 1,80€ gezahlt, für eine Kugel Himbeereis - aus voller Überzeugung! YES!!
Das sensationellste Himbeereis, das ich in meinem Leben gegessen habe.
Und ich habe es mit solch einem Genuß und einer Hingabe genossen, während mir die Inhaberin der süßen kleinen Eismanufaktur mit soviel Glück und Leidenschaft in den Augen ihre Geschichte erzählte... vom mutigen Start, ohne Geldgeber oder üppigem Kapital. Von der konsequenten Auswahl der frischen (ausschließlich BIO-) Zutaten, der diversen Nutmilks (die allesamt selbst hergestellt werden), den Aromaessenzen, mit denen sie die Sorten veredelt, den eigens gebackenen knusprigsten Waffeln...
Wenn ich nicht ohnehin bereits im 7. Himbeereishimmel geschwelgt hätte, es hätte mich noch einige Wölkchen höher katapultiert!!!

Und - die Freunde der hohen Hautpflegekunst erahnen es - wir sind Schwestern im Geiste. Mit exakt dem identischen Anspruch an höchste Qualität der Ingredienzen, der detailverliebten Fertigung und der kaum in Worte zu fassenden Freude des direkten Feedbacks überglücklicher, suuperzufriedener Genussgefolgschaft aka Kunden - das ist unsere pure Herzensangelegenheit und treibt uns an, tagtäglich!

Gleichermaßen erstaunt es mich allerdings beinahe täglich aufs Neue, wie wenig Wert teilweise noch immer auf eben diese komplexe Inhaltsqualität, sowohl im Ernährungs-, als auch im Pflegesegment gelegt wird.

Ohne mit der Wimper zu zucken, werden Unsummen investiert, in Luxuslabels, die bei genauerem Studieren der Inhaltsstoffliste zwar (inzwischen) recht sauber abschneiden, auf den Apps der Parfümerie-&Drogeriemarkt-Checkerinnen und -Checker; sauber in puncto K.O-Kriterien wie z.B. Paraffine, Parabene, Tierversuche - manchmal auch noch Silicone, Emulgatoren oder Weichmacher in den Packagings (wenn umfassender informiert). Es macht den Zufriedenheitsfaktor zumindest schonmal hoch.
Pflanzliche Inhaltsstoffe, aus kontrollierter Herkunft sind in jedem Fall klasse.
Und je nachdem wie das Produkt der Begierde marketingtechnisch ausgelobt wird, ist der geneigte Kunde mit einem simplen  Olivenölextrakt mehr als happy. Und das ist auch absolut ok. Und in kleinster Weise despektierlich gemeint! 
Lobenswert ist allemal, dass sich sehr sehr viel getan hat, im Inhaltsstoffthema der (Natur-)kosmetikbranche!

Es war eher äußerst verwunderlich festzustellen, was im Nahrungsmittelsegment völlig legitim auf den Markt und in den Mägen der Verbraucher landen durfte und noch immer darf, währenddessen gänzlich unterschiedlich gehandelt wurde und wird, was AUF die Haut der Konsumenten gelangen darf. Wobei BEIDES, ob oral konsumiert oder transdermal, also über die Haut, genauso schnell als Teil unseres Organismus‘ und Stoffwechsels re- bzw. absorbiert wird.

Erfahrungsgemäß entwickeln Frauen für diese Thematik eher eine Sensibilität, als Männer, nämlich sobald sie in die Nähe der hormonellen Umstellungsphase gelangen. Stichwort:Hormonpräparate, die u.a. mittels Cremes, Gelen oder (Wirkstoff-)Pflaster über die Haut - transdermal - verabreicht werden.

Damit einhergehend entwickeln die meisten auch eine neue Sensibilität für Inhaltsstoffe und Speisen und für das Thema CONTENT in Hautpflege. Was definitiv Sinn macht.

Ich presse ja auch nicht morgens den frischesten tollsten Juice aus feinstem BIO-Gemüse und -Früchten, um ihn anschließend zu strecken, mit schnödem Wasser. Definitiv Nein.

Strecken eventuell ja, aber mit inhaltsstoffreichen Zutaten, wie elektrolythaltigem Coconutwater, einem Schuss frischem Aloe-Vera-Saft = 100 % Nährstoffcontent.
Meine Lieblingsgemüsesuppe wird angesetzt,  mit einem Basicfond aus Protein- und mineralstoffreicher homemade bonebroth und nährstoffreicher BIO-Misopaste = 100 % Content. Was nicht nur unfassbar lecker schmeckt, sondern meinem Nährstoffhaushalt auch immens frische Energie liefert.

Das Himbeereis??? Nun kennt ihr das Prinzip ;)

Die genialste Hautpflege? GENAU SO!

Und ganz definitiv ab Mitte/Ende 30. 
Organic AND Clean Skincare gehört inzwischen zum Pflicht-Hautpflege-Programm der Connaisseure. Ganz ohne Zweifel.

Aber bitte werft einen dezidierten Blick auf die Inhaltsstoffliste, wenn ihr schon bereit seid, gutes Geld in Qualität und eure Gesundheit zu investieren!
Und wenn da außer Aqua und ein paar wenigen preiswerten Pflanzenölen und kosmetischen ‚Füllstoffen‘‘ und ganz am Ende der Liste der auf dem Frontetikett oder in der Marketingkampagne gehypte Inhaltsstoff erscheint - Granatapfel, Matcha, Hyaluron, Ceramide  - you name it - dürft ihr getrost davon ausgehen, dass mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit < als 1 % davon in der Rezeptur zu finden ist. 

Würdet ihr mit Lust und vollem Benefit einen solchen Saft trinken, Suppe oder Eis essen? Ich ganz sicher nicht. Mit welchem Benefit auch??? Verschossenes Pulver, im wahrsten Sinne des Wortes.

Es lohnt nicht nur, genau hinzusehen, sondern es lohnt auch, ein wenig mehr zu investieren. Wie schon mein Papa - Gott hab‘ ihn selig, pflegte zu sagen: „ich bin zu arm, um mir billige Schuhe zu kaufen“ - lebe ich diesen Qualitätsgedanken seit frühester Jugend gerne weiter. Symbolhaft habe ich täglich auf meinem Schreibtisch meinen ersten SONY-Walkman“ vor Augen. Den SONY II, den ich mir als Schülerin 5-Mark-die Stunde-weise selbst erarbeitet habe. Ich wollte nur diesen. Und er funktioniert noch heute. 
Mein erster Lippenstift von CHANEL. 
Vom erjobbten Geld, nachts, in Szenebars, nach einem fulltimejob beim Chemieriesen. Hatte die genialste Pigmentierung. ROUGE NOIR. Noch heute ein Klassiker von CHANEL. Sportlich der Preis von damals schon 28 D-Mark. Aber jede Mark wert. Und er hielt mindestens 5x solange, als die Lippenstifte der preiswerten Mitbewerber.

Und ganz klar und erwiesenermaßen  ist eine tolle Haut zu einem (kleinen) Teil ein Produkt der Gene. Man pendelt zwischen 30 und 40 Prozent. Der andere, große Teil ergibt sich aus einem guten Lebensstil, einer ebensolchen Ernährung und: disziplinierter, anspruchsvoller HAUT-PFLEGE!!!

Klar, auch eine Sache der Prioritätensetzung des ein oder anderen. Worin man gerne investiert. In-an-Instant sichtbar, in der edlen Designerhandtasche oder nach einer (kleinen) Weile, in einem strahlenden Erscheinungsbild, das jedem Designteil erhaben sein wird? :))

Give it a TRY - CELLBERRIES Face offeriert derzeit ein traumhaftes TRY-ME-KIT mit 100-%-Wirkstoffpower.

Ich wünsche euch den schönsten Glow ever!

XOX💋Eure Iris

BODY-Reset-Taste gedrückt halten

Frische Kräuteressenzen am Morgen in der köstlichsten Tasse HERBAL Blend - I just love it!

.

Der beste und effizienteste quick Reset für den (Fett-)Stoffwechsel, Körper, Organe, Haut ist intermittierendes Fasten, auch Intervallfasten genannt. >12 Stunden ohne Nahrungsaufnahme, Koffein, Zucker, wirklich pur, bei Kräutertee.


Reguliert direkt den Insulinspiegel, den Säuren-Basen-Haushalt, detoxt auf ganz natürliche Weise, balanciert das Mikrobiom (natürliche Bakterienbesiedelung in Magen-&Darm) und ist somit ein ganz hervorragendes Tool, um aus der Balance geratene Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen.


Mit einem Esslöffel Aloe Vera und frisch gepresster Zitrone gehighlighted, ist ein frisch aufgebrühter Kräutertee (bitte abkühlen lassen, auf <60 Grad, um Vitamine und Nährstoffe aus Aloe und Zitrone zu erhalten!) ein Superboost am Morgen für die metabolische Balance.


Bereits nach kurzer Zeit der Anwendung sieht man ganz phantastische Resultate, sowohl im bodyTonus, als auch in Form eines superschönen Glows der Haut.


Für mich persönlich eine der natürlichsten Methoden, um schnell wieder in Form zu kommen und frische Energie zu tanken, nach z.B. anstrengenden (Arbeits-)Tagen oder Reisen.


Supertolle handgemischte HERBAL BLENDS mit einem hohen Nährstoff-Content - übrigens nicht nur zum Trinken, sondern genialst geeignet für Gesichtsdampfbäder, als Saunaaufguss und Kräuterwannenbad (zum Herstellen von DIY Bathbowls) findet ihr hier im Shop.


Einen frischen, relaxten Start in den Dienstag wünsche ich Euch, XOX💋Iris

Wish it, dream it, DO it!

~It‘s dangerous to be right, in matters on which the established authorities are wrong~ {Voltaire}


Es kann in der Tat nicht ganz ungefährlich sein, unbeirrt seinen Weg zu gehen, Stellung zu beziehen oder nach der eigenen Überzeugung zu handeln. Wie Voltaire bereits in seinem Zitat richtig formuliert: im gemeinsten Fall sogar richtig gefährlich.


Gefährlich heutzutage in Form von Widerstand (auf den du mit dieser Haltung ohnehin und zu 100 % stoßen wirst), in Form von kategorischem Abschmettern und Ablehnung deiner Vorschläge und (großartigen) Ideen.

In der Folgerung systematisches Mobben, Unterjochen und Ausgrenzen - klassischer Verlauf. 


Einhergehend, mit dem sukzessiven Bröckeln der eigenen Persönlichkeit und dem Selbstwertgefühl.

Dem Verlust deines Selbstvertrauens und dem Glauben an deine Fähigkeiten, bis hin zum totalen Verlust deiner Motivation und (ganz schrecklich) der Aufgabe von klugen, genialen Ideen, Projekten oder gar Lebensplänen. 


Pure Resignation, Frustration, Desillussionierung, Tristesse, Traurigkeit, psychosomatische Erkrankungen. 

Körper und Seele revoltieren. 


Wer kennt es?? 


Ich habe diese Erfahrung gemacht, mein Kind sowieso und jede/r einzelne meiner Lieblingsmenschen. 


Warum? 


Weil wir durch die Bank Freigeister sind.

Im positivsten Sinne.

Menschen, die ‚out-of-the-box‘ denken, leben, handeln. 

Weil wir Menschen sind, die sich nicht sinnbefreit und emotionslos dem Establishment ergeben, sondern weil wir aktiv, kreativ, motiviert, empathisch und inspiriert brennen, für unsere Ideen und Visionen.


Weil wir - auf teilweise recht bittere Weise (s. oben) - haben lernen müssen, dass es sich absolut und immer lohnt, den steinigen Weg zu gehen.

Sich nicht zu verbiegen. Zu wünschen, zu träumen und: es zu TUN!!!


Ob es von Erfolg gekrönt ist, ist eine andere Geschichte. Aber darum geht es (zunächst) gar nicht.


Es geht darum, aufrichtig zu sich selbst zu bleiben. Gehen den Strom schwimmen zu lernen. Auch wenn es unter Umständen (viiiiel) Wasser schlucken bedeutet.

Es geht um das berühmte auf-die-Schnauze-fallen. Immer wieder. Wenn es denn überhaupt ein ‚auf-die-Schnauze-fallen‘ bedeutet! 


Denn WER genau richtet über richtig oder falsch, für DICH??? 

Nur DU alleine!


In den meisten Fällen sind es die Lobbyisten und Ersteller vermeintlicher Normen. Die Wächter und Richter über soziale Strukturen, eingeschworene ‚Mitglieder‘ von Communities, die sich nie nie niemals auch nur einen Zentimeter aus genau denselben herausbewegen würden - nach dem Motto: in ist, wer drin ist ;) -  aus allgegegenwärtiger, lähmender Angst, eben diesen nicht mehr zugehörig sein zu dürfen. 


Denn exakt dafür stehen besagte Normen, Strukturen und Communities: erbarmungslos alles und jeden zu eliminieren und outzusourcen, der out-of-the-Box denkt und handelt! 

Krabbelgruppe, Kindergarten, Schule, Ausbildung, Berufsweg, Partnerschaft, Freundeskreis, Ehe, Golfclub, Makrameekurs - you name it. 

Ihr kennt es. Zu 100 %!


Es lohnt dennoch sehr, nach jedem Stolperstein, der Dir in den Weg gelegt wird, mit dem unschlagbar geilen Feeling immer wieder stramm zu stehen, in den Spiegel schauen zu können und zu wissen: es ist gut. Es ist OK. ICH bin ok.


Ich bin zwar nicht everybody‘s Darling (war auch nie die Intension), aber MY DARLING. Und ganz und gar bedingungslos Superdarling meiner LIEBLINGSMENSCHEN, die mich EXAKT SO LIEBEN, wie ich BIN. 

Gerade WEIL ich so bin. 


Oder Darling meiner Idee, meines Projektes, meines individuellen Weges zu lernen und zu arbeiten oder Darling der Menschen, für die ich mich gerade (erfolgreich) eingesetzt habe - right??!. 


Schon eine ganze Menge Darlings, bei genauerem Hinsehen, hm?? ;) 


QUALITY-DARLINGs, keine QUANTITY-& MAINSTREAM-DARLINGs - that‘s the secret.


Und abschließend möchte ich versichern: es ist NICHT gefährlich. Zumindest wird man nicht mehr auf Scheiterhaufen verbrannt ;)


Gefährlich ist heutzutage tatsächlich die Dynamik, die sich aus dem Establishment heraus entwickeln kann, mit lebendigen, aufgeweckten, quirligen, emotionalen, kreativen, impulsiven, tiefsinnigen, hochsensiblen Freigeistern respektvoll umzugehen. 

Fieses Mobbing aller Couleur. Psychopillen. Rote Karte. Platzverweis.


Darum schnellstmöglich die Handbremse ziehen, wenn sich etwas kurz-, mittel- oder gar langfristig fies anfühlt. BEVOR Körper, Geist und Seele aufjaulen.


Tut manchmal ein bisschen weh und ist sicher anstrengend. Das ist die andere Variante jedoch auch.


Aber du wirst definitiv belohnt dafür. 


FOR SURE DARLING!


Always LOVE, XOX Iris 💋






Hautpflegeroutine im Sommer

Eeeeendlich eine kleine Abkühlung, da draußen!


Habt ihr die heißen Tage gut überstanden? 


Wie fühlt sich Eure Haut an?? 


Extremtemperaturen, Sonnenoverload, Staub, Schweiß, Klimaanlagen - all das ist mindestens ebenso anstrengend für die Haut, wie der Winter mit Heizungsluft, Kälte etc. - sie kann gestresst reagieren und viele fallen vom Glauben ab.


Wie? Gerade jetzt Disbalancen? Wo wir doch sooooo schön braun sind??


Prinzipiell verhält es sich mit der (richtigen) Hautpflege, wie mit der richtigen Kleidung.


Morgens mal das Näschen aus dem Fenster strecken: 

Wettercheck ✔️

Tagesprogramm durchgehen: 

Kleidungscheck ✔️

Und gegebenenfalls noch ein Teilchen zum Wechseln mitnehmen, für den After-work-glow: check ✔️


Hautpflegebezogen bedeutet das:


Morgens professionell reinigen, Feuchtigkeitsgel und Serum auftragen. ✔️

Leichte Lotion/Balm darüber layern. ✔️

Make up as usual (MIT SPF!) ✔️


Tagsüber alle paar Stunden ein feines Hydrating Spray auf Gesicht, Hals & Dekolleté sprühen. ✔️


Zum After-Work ein kleines Refreshing Touch up - etwas BB Cream, Bronzer, Highlighter, Eyeliner, Mascara - und einen pflegenden, vitaminreichen HYDRATING DUST darüber sprühen ✔️


Last but not least: vor dem Zubettgehen IMMER professionell Abreinigen ✔️

Und Pflege-Procedere wie morgens. 


So kann die Haut über Nacht wunderbar regenerieren ✔️


Little Insider-Beauty-Tip:

Magnesium vor dem Einschlafen.


Das supercoole TRY-ME-KIT von CELLBERRIES beinhaltet alle oben genannten steps/Tools und die luxury Minis sind hervorragend geeignet, zum Mitnehmen, zur Arbeit, ins Abendtäschchen, auf Reisen & zum Workout.


Stay hydrated, cool & fresh and keep your skinbalance!

.

Den schönsten Sommertag wünsche ich euch!!!

XOX 💋 Iris